Der 2. Tag

Kurzfassung unseres Ausfluges: Abfahrt gegen 10.30 Uhr mit der Metro zum Dubai Creek, Besichtigung des Old Soucs, Überfahrt zum Spicie Souk (Gewürz Souk), anschließend Suche und Besichtigung des Gold Souqs. Alles geklappt, viele Eindrücke und nochmehr Erebnisse. Eigentlich wollten wir nun zum Hotel, haben das aber nicht getan, sondern direkt zur Dubai Mall, da die Zeit schon recht fortgeschritten war (14.00 Uhr), die Karten für die Aussichtsplattform zum Burj Khalifa mußten abgeholt werden. Ohne nachzufragen, amchten wir uns auf den Weg zum Burj Khalifa. Angekommen, teilte man uns mit, das Büro befindet sich in der Dubai Mall. Wieder zurück, insgesamt waren das ca. 40 min Weg zu Fuß. Büro gefunden, Karten abgeholt, jetzt hatten wir noch 30 min Zeit. Pause und zu Mittag gegessen, dann auf zur 1. Besichtigung des Turmes. Hat alles geklappt, nach 40 min waren wir wieder in der Duba Mall. Jetzt hieß es warten. Was macht man im bisher größten Einkaufszentrum, was ein Provinzler gesehen hat, man erkundet es. Ich werde später davon berichten, 3h vergingen wie nix! Nun erneut, das ganze per Nacht auf dem Khalifa berachten, wieder hoch und einige Videos gedreht, die kann ich erst in Deutschland verarbeiten. Aber das was wir gesehen haben, war so toll und ……., einfach nicht zu beschreiben! Nachdem wir wieder in der Mall waren, beendeten wir diesen „Ausflug“ mit einem sehr schönen Abendessen. Nebenbei lief 3 mal, die Dubai Wasserspiele. es war einfach toll. Naja, jetzt begann der Rückweg. wieder um den Burj Khlifa herum laufen, dann den Weg zur Metro suchen und am Ende wieder per Pedes zurück zum Hotel. Dies erreichten wir glücklich, zufrieden aber völlig durchgeschwitzt un geschafft gegen 22.45 Uhr.

Dubai soll die Stadt sein mit kurzen Wegen, naja! Ich habe an jedem Fuß mind. 3 Blasen, kann kaum noch laufen, bin richtig geschafft, aber das ist es mir wirklich wert. Wenn die Bilder dann zu sehen sind, wird man dafür sicher entschädigt!

Kategorien: Uncategorized | Schlagwörter: , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Der 2. Tag

  1. die dubai mall hab ich zufällig entdeckt, eigentlich wollte ich nur zum burj khalifa :).aber die mall hat mich so fasziniert, dass ich gleich einen ganzen tag da verbracht habe, während ich auf meine tour auf den burj khalifa gewartet habe. es gibt dort kaum etwas, was es nicht gibt, sämtliche bekannten internationalen marken, restaurants aus allen ländern, ein eislaufstation, ein riesiges aqarium und unterwasserzoo, kleidung, schuhe, elektronik, eine eigene etage nur für arabische mode, nichts was es nicht gäbe, und in allen preislagen: vom billigimport aus asien bis hochwertigste möbel, und einen riesigen juwelier- und schmuckbereich. die mall bietet einen wassefall, den dubai fountain, ein spektakuläres wasserspiel vor der mall. nebenan gleich ein arabischer markt.überall freundliche hilfsbereite mitarbeiter, infostände, sehr gute klimaanlage.da ich während des ramadan da war waren die restaurants tagsüber geschlossen, und es gab erst ab 19 uhr etwas zu essen und zu trinken, vor der reise also informieren.extratipp: um unteren geschoss gibt es einen riesigen supermarkt mit produkten aus aller herren länder, dort kriegt man wirklich alles was man braucht, zu supergünstigen preisen. ich hab mich da mit cola (6 dosen 1 euro), zigaretten (1,70 die packung!), süßigkeiten und knabberkram eingedeckt, 2 tüten voll, und hab keine 8 euro bezahlt! auch die restaurants sind verhältnismäßig günstig, wenn man frankfurter preise gewohnt ist. also, es ist nicht nötig, die teuren preise für knabbereien und restaurant im hotel zu bezahlen, bringt euch das aus der mall mit!man kann sich da als einfacher tourist aber auch als anspruchsvoller verwöhnter businessmensch wohlfühlen.insgesamt kann man da prima einen schönen tag verbringen, und sich zusammen mit dem bunten völkergemisch herrlich die zeit vertreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: